AktionsKreis Senioren

Kein altes Eisen – wir zeigen Profil!

Gudrun Gomerski und Regina Koser sind davon überzeugt, dass es sich lohnt, Menschen aller Generationen zusammenzubringen! Wenn du auch davon überzeugt bist, bist du hier richtig.

Seniorenarbeit bei Kolping fördert die Begegnung, den Austausch und die Solidarität, gemeinsames Handeln und die Überwindung der Grenzen zwischen den Generationen. In den Kolpingsfamilien gestalten die Mitglieder ihre Zeit gemeinsam. Musik, Theater, Tanz und Sport sind Aktivitäten, die Generationen verbinden.

Senioren suchen Engagement-felder, in denen ihre Fähigkeiten und Erfahrungen gefragt sind. Und da kommen wir ins Spiel.

Unser Angebot für dich:

  • Beratung bei Fragen rund um die Seniorenarbeit
  • Begleitung und Austausch mit den Kolpingsfamilien
  • Ausflüge in Kooperation mit den Kolpingsfamilien
  • Kreativwochenenden 60 plus

Kreativwochenende 60 plus 2021

Auch 2021 bieten wir wieder ein Kreativwochenende für kreative Menschen ab 60 plus an. Geplant ist das Wochenende vom 22. bis 24. Oktober 2021 zum Thema: “Den Sinnen auf der Spur”. Das Wochenende findet im Kolping-Feriendorf Herbstein statt und lädt kreative Menschen ab 60 Jahre ein mitzumachen. 
Den Sinnen auf der Spur – Wie duftet eine frisch gemähte Wiese? Wie fühlen sich Regentropfen im Gesicht an? Wie riecht der Vogelsberger Herbst? Wie klingt eine vertraute Stimme? Jeden Tag machen wir unzählige Sinneserfahrungen – ist uns das alles noch bewusst? Mehr Informationen und die Anmeldung findest du rechtzeitig hier. 

Kreativwochenende 60 plus
vom 25. – 27. September 2020 im Kolping-Feriendorf Herbstein

Inhalte zum Thema “Himmelsleiter – Lebensleiter”  und ganz viel Kreativität erlebte eine Gruppe von Senioren am vergangenen Wochenende im Kolping Feriendorf Herbstein. “Von Leitern und Leben” oder auch mit Leitern vom Leben erzählen – war das Motto vom Kreativwochenende 60 plus. Welches Verhältnis hat jeder einzelne zu dem wackeligen Ding, das einen in die Höhe führt? Das “Auf und Ab” der Leiter wurde als Bild für die eigene Lebenserfahrung genutzt. Jakobs Traum von der Himmelsleiter (Genesis 1, Mose 28) wurde als Einstieg in das Thema gewählt. Die Teilnehmer konnten ihre Erfahrungen von Geborgenheit und Vertrauen in der Bibelstelle wiederfinden. Im anschließenden Gesprächskreis ging es um Wertevorstellungen, Toleranz und Verständnis für Anderes. Den ganzen Bericht kannst du hier lesen.

Veranstaltungen


© Kolping DV Mainz | all rights reserved | powered by ONE AND O