Kolping Diözesan­verband Mainz

Schaut hin und klick das Video an!

Mein Offenbach – mein Glaubensort 

Eine ökumenische Arbeitsgruppe hat sich in Offenbach auf die Suche nach den verschiedenen Glaubensorten gemacht und einen Videofilm dazu realisiert.  Denn Offenbach ist auch Austragungsort des diesjährigen Ökumenischen Kirchentages. Aufgrund der Coronapandemie wird der ÖKT unter dem Motto “Schaut hin” vor allem digital stattfinden. 

ÖKT 13.-16. Mai 2021 – Schaut hin

Materialien zur Gestaltung von Gottesdiensten und weitere Informationen findest du hier:  Bistum Mainz.de/ÖKT-Frankfurt-2021

 

Video und Statements anlässlich des Vorabends zum Tag der Arbeit 2021

Unser Bischof Peter Kohlgraf hat bei einem Besuch des Berufsbildungszentrums der Handwerkskammer Rheinhessen in einem Video an die Situation von Auszubildenden in der Corona-Pandemie erinnert. Anlass ist der traditionelle Vorabend zum Tag der Arbeit (1. Mai), den wir in der Regel mit der Betriebsseelsorge, der KAB und dem Referat Berufs- und Arbeitswelt im Bistum Mainz zusammen mit dem Mainzer Bischof gestaltet haben und in diesem Jahr erneut coronabedingt ausfallen muss. Alternativ posten die Akteure der Vorabendveranstaltung Statements aus der Berufs- und Arbeitswelt, die ihr in der Bildergalerie oben lesen könnt.
Im Video verweist Kohlgraf unter anderem auf die schwierige Ausbildungssituation, die sich durch die Corona-Pandemie für viele Auszubildende im vergangenen Jahr ergeben habe. Über die Betriebsseelsorge im Bistum Mainz engagiert sich das Bistum Mainz etwa durch das „Sofortprogramm“ und die Initiative für Arbeit e.V. (INA) bereits seit vielen Jahrzehnten in diesem Bereich. Wir als Kolping Diözesanverband sich ebenfalls Mitglied bei der INA und fördern dort besonders die Produktionsschule Holz im Gelben Haus in Offenbach.
Seit 1983 besteht im Bistum Mainz das „Sofortprogramm“, bei dem das Bistum Klein- und Mittelbetrieben Zuschüsse ermöglicht, wenn sie die Ausbildung von jungen benachteiligten Menschen besonders fördern. Über 4,5 Millionen Euro wurden bisher aus Spenden und Kirchensteuermitteln aufgebracht und damit mehr als 900 Ausbildungsstellen gefördert. Die Initiative Arbeit im Bistum Mainz e.V. in Offenbach unterstützt, qualifiziert und fördert Menschen auf ihrem Weg zurück in Erwerbsarbeit.

Das Video vom Besuch des Mainzer Bischofs im Berufsbildungszentrum ist verfügbar auf dem Youtube-Kanal des Bistums unter: www.youtube.com

www.bistummainz.de/berufe/betriebsseelsorge/angebote/sofortprogramm
www.bistummainz.de/berufe/initiative-arbeit

Text: Tobias Blum (MBN); Ergänzungen: Klemens Euler (Kolping DV Mainz)

 

 

  • Pfingst-Quiz

    Pfingst-Quiz

    Donnerstag, 20. Mai 2021 – das große Pfingst-Quiz! Der AktionsKreis Senioren lädt alle ein, die Lust auf eine Runde Gehirnjogging haben! Informationen und Anmeldung geht findest du hier!

    weiterlesen

  • DV Stammtisch

    DV Stammtisch

    Andere Kolpinger mal wieder sehen, Quatschen, Austauschen u.a.m.? Wenn Dich auch die Sehnsucht quält, dann melde Dich zum virtuellen Stammtisch an (über Zoom)! Mehr Informationen und die Einladung findest du […]

    weiterlesen

  • echt digitales Pfingstzeltlager 2021

    echt digitales Pfingstzeltlager 2021

    Du willst an unserem ersten „echt digitalen Pfingstzeltlager“ teilnehmen? Yippie! Wir erwarten dich am Pfingstfreitag, 21.05.2021 um 19:00 Uhr zur „Friday-Night“ auf deiner Couch. Bitte bring Trinken und Knabberzeug selbst […]

    weiterlesen

Veranstaltungen

Lebendig und stark!
Kolping – ein Netz, das trägt!

Herzlich willkommen auf unserer Homepage. Hier findest Du alles Wissenswerte rund um unseren Diözesanverband.
Viel FREUDE bei Deiner Entdeckungsreise.

Nix mehr verpassen: Melde Dich, in der nächsten Box, für unseren Newsletter an.

Das Diözesanbüro in Offenbach-Bieber ist Corona bedingt nur telefonisch erreichbar: 069 – 8297 540
Persönliche Termine sind bitte nur mit Voranmeldung möglich.

Pass auf Dich auf und bleib gesund!

Anmeldung zum Newsletter

Ich bin damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten für Werbezwecke verarbeitet werden und eine werbliche Ansprache per E-Mail erfolgt. Die erteilte Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in jeder angemessenen Form widerrufen.

Pfingst-Quiz

Veröffentlicht am 07. Mai 2021

Donnerstag, 20. Mai 2021 – das große Pfingst-Quiz!
Der AktionsKreis Senioren lädt alle ein, die Lust auf eine Runde Gehirnjogging haben! Informationen und Anmeldung geht findest du hier!

DV Stammtisch

Veröffentlicht am 07. Mai 2021

Andere Kolpinger mal wieder sehen, Quatschen, Austauschen u.a.m.?

Wenn Dich auch die Sehnsucht quält, dann melde Dich zum virtuellen Stammtisch an (über Zoom)! Mehr Informationen und die Einladung findest du hier: DV Stammtisch

echt digitales Pfingstzeltlager 2021

Veröffentlicht am 07. Mai 2021

Du willst an unserem ersten „echt digitalen Pfingstzeltlager“ teilnehmen? Yippie!
Wir erwarten dich am Pfingstfreitag, 21.05.2021 um 19:00 Uhr zur „Friday-Night“ auf deiner Couch. Bitte bring Trinken und Knabberzeug selbst mit, und denk auch daran, genügend Feuerholz für dein Lagerfeuer zu besorgen. Gemütliche Klamotten nicht vergessen! Informationen und Anmeldung findest du hier!

Leer! Die nächste bitte!

Veröffentlicht am 06. Mai 2021

Am 05.05.2021 hat Deutschland so viel von der Erde an Ressourcen verbraucht, wie die Ökosysteme in einem Jahr erneuern können. Dieser Tag wird Deutscher Erdüberlastungstag genannt. Seit ein paar Jahren engagieren wir uns als Diözesanverband Mainz im rheinland-pfälzischen Aktionsbündnis „RLP bewegt was“. Dieses hat zum Erdüberlastungstag eine Pressemittelung veröffentlicht, die du hier nachlesen kannst.

Video und Statements anlässlich des Vorabends zum Tag der Arbeit 2021

Veröffentlicht am 30. April 2021

Unser Bischof Peter Kohlgraf hat bei einem Besuch des Berufsbildungszentrums der Handwerkskammer Rheinhessen in einem Video an die Situation von Auszubildenden in der Corona-Pandemie erinnert. Anlass ist der traditionelle Vorabend zum Tag der Arbeit (1. Mai), den wir in der Regel mit der Betriebsseelsorge, der KAB und dem Referat Berufs- und Arbeitswelt im Bistum Mainz zusammen mit dem Mainzer Bischof gestaltet haben und in diesem Jahr erneut coronabedingt ausfallen muss. Alternativ posten die Akteure der Vorabendveranstaltung Statements aus der Berufs- und Arbeitswelt, die ihr in der Bildergalerie oben lesen könnt.

Im Video verweist Kohlgraf unter anderem auf die schwierige Ausbildungssituation, die sich durch die Corona-Pandemie für viele Auszubildende im vergangenen Jahr ergeben habe. Über die Betriebsseelsorge im Bistum Mainz engagiert sich das Bistum Mainz etwa durch das „Sofortprogramm“ und die Initiative für Arbeit e.V. (INA) bereits seit vielen Jahrzehnten in diesem Bereich. Wir als Kolping Diözesanverband sich ebenfalls Mitglied bei der INA und fördern dort besonders die Produktionsschule Holz im Gelben Haus in Offenbach.

Das Video vom Besuch des Mainzer Bischofs im Berufsbildungszentrum ist verfügbar auf dem Youtube-Kanal des Bistums unter: www.youtube.com/watch?v=mqHrKbWj6E4

 

“Digital bei Kolping – wahlweise ’21 Talk”

Veröffentlicht am 29. April 2021

Von April bis Juni 2021 bietet das Kolpingwerk Deutschland ein onlinegestütztes Format für fachpolitischen Austausch mit Blick auf die Bundestagswahl 2021 an. Melde Dich jetzt an!

“Digital bei Kolping – wahlweise ’21 Talk” ist ein onlinegestütztes Format, um unter anderem mit fachpolitischen SprecherInnen der Bundestagsfraktionen zu ausgewählten Themen ins Gespräch zu kommen. Die Veranstaltungsreihe findet jeweils mittwochabends statt. Um an den Gesprächen teilzunehmen, melde Dich mit Hilfe des Formulares unten an. Die Zugangsdaten für die Videokonferenz werden rechtzeitig per E-Mail zur Verfügung gestellt. Veranstalter: Kolpingwerk Deutschland

Themen und Termine: 
06. Mai 2021, 19.00 – 20.30 Uhr: Zwischen Tarifbindung und Mindestlohn – Arbeitsmarktpolitik im Fokus
19. Mai 2021, 19.00 – 20.30 Uhr: Gesellschaftlichen Zusammenhalt fördern – Integrationspolitik im Fokus
02. Juni 2021, 19.00 – 20.30 Uhr: Zukunft der Alterssicherung – Rentenpolitik im Fokus
16. Juni 2021, 19.00 – 20.30 Uhr: Bewahrung der Schöpfung – Klimapolitik im Fokus
30. Juni 2021, 19.00 – 20.30 Uhr: Familien im Wandel – Familienpolitik im Fokus

Die Anmeldung zu den jeweiligen Veranstaltungen findest du unter: wahlweise ’21 Talk (kolping.de)

Spender*in und Paten*in für Baumpflanzaktion im Kolping-Feriendorf Herbstein weiterhin gesucht

Veröffentlicht am 29. April 2021
Wir sagen Danke!

Danke, dass ihr uns mit zahlreichen Spenden für unsere geplante Pflanzaktion unterstützt. Leider machen Klimaveränderung und die Trockenheit der letzten Jahre den Bäumen schwer zu schaffen. Aus Sicherheitsgründen mussten wir in unserem Bibelpark, der gleichzeitig einen Waldspielplatz darstellt, schon einige große Bäume fällen. Um den Wald und seine schattenspendende Wirkung zu erhalten, ist es daher wichtig, viele junge und trockenheitsresistente Sorten anzupflanzen. Bereits in 2020 wurden eifrig junge Bäume gepflanzt. Für den Herbst 2021 planen wir eine weitere Pflanzaktion, die nun dank der Spenden gesichert ist.

Um den Wald und seine schattenspendende Wirkung zu erhalten, ist es daher wichtig, weiterhin junge Bäume nach zu pflanzen, die bereits eine gewisse Höhe erreicht haben. Da dies aber mit hohen Kosten verbunden ist, sind wir auf Spenden angewiesen. Mehr Informationen zur Baumpflanzaktion findest du hier.

Wir freuen uns auch weiterhin über Spenden, denn dadurch ist es uns möglich, größere und eben auch teure, junge Bäume auszuwählen. Außerdem können wir so auch in den Folgejahren unser Blätterdach erhalten.

Deine Unterschrift zählt! Mach mit – “Kolping ist mir heilig!”

Veröffentlicht am 28. April 2021

Über 10.000 Menschen haben seit dem Start der Petition ein gemeinsames Zeichen gesetzt: Adolph Kolping ist mir heilig! Auch Du kannst weiterhin Botschafter/in für dieses Anliegen werden! Und zwar durch die Unterschrift der Petition.

Als eine weltweite Gemeinschaft mit mehr als 400.000 Mitgliedern in über 60 Ländern wollen wir zum 30. Jahrestag der Seligsprechung Adolph Kolpings ein Zeichen setzen: Kolping ist mir heilig! Um sein Leben und Wirken, das in seinen Grundprinzipien bis heute wirkt, nach außen zu tragen, haben wir unter www.petition-kolping.com die Petition zur Heiligsprechung unseres Verbandsgründers gestartet. Jede Unterschrift steht dabei für ein Leben, das Adolph Kolping bereits positiv berührt hat.

Mach auch Du mit und setze ein Zeichen. Kolping ist mir heilig!

Wenn Generationen voneinander, miteinander und übereinander lernen

Veröffentlicht am 27. April 2021

Kolping wirkt – natürlich auch in der Familie. Jeden Monat stellt das Kolpingwerk Deutschland im Rahmen der Kampagne #KOLPINGwirkt einen seiner Fachbereiche vor.

Für das Kolpingwerk Deutschland stellen Ehe und Familie die wichtigste Voraussetzung zur personalen Entfaltung des Menschen dar. Da versteht es sich fast schon von selbst, dass das Referat „Familie und Generationen“ in der Kampagne #KOLPINGwirkt nicht fehlen darf. Denn jeden Monat stellt das Kolpingwerk Deutschland in einem kurzen Video einen seiner Fachbereiche vor, um zu zeigen, wie vielfältig Kolping ist – zu zeigen, wie Kolping wirkt. Im Fall seines Referats dadurch, dass „bei Kolping Familie und unterschiedliche Generationen aufeinandertreffen und gemeinsam Gutes auf die Beine stellen“, erklärt Michael Hermes, der den Fachbereich schon seit 2017 vertritt, im Video. „Egal, ob Patenprojekte, Erzählcafe oder die gemeinsame Organisation und Durchführung von Projekten: Bei Kolping lernen Generationen voneinander, miteinander und übereinander.“

Aktuelle Informationen aus dem Referat sowie veröffentlichte Berichte und Arbeitshilfen gibt es hier.

 

 

Frauen handeln

Veröffentlicht am 26. April 2021

Für den 19. Juni soll nun zu einer ersten Frauenversammlung in digitaler Form mit inhaltlichem Austausch und Wahl der Frauen für die Kommission eingeladen werden.

Weitere Informationen findest du in der Einladung_Frauenversammlung_2021  oder  auf der Internetseite bistummainz.de/frauenkommission.
Dort findest du auch das Anmeldeformular für den Termin im Juni.

Die Vorbereitungsgruppe bestehend aus Martina Hauzeneder (KDFB), Gisela Franzel (kfd), Verena Storch (BJA) und Barbara Wolf (Ref. Erwachsenenseelsorge) freut sich auf eine bunte und vielfältige Gruppe von Frauen, die Lust haben, miteinander wichtige Themen in den Blick zu nehmen und die Frauen der zukünftigen Kommission zu wählen (oder sich selbst zur Wahl zu stellen).

Veranstaltungen


© Kolping DV Mainz | all rights reserved | powered by ONE AND O