Kolping Diözesan­verband Mainz

 

 

  • Pilgern auf dem Weg des Sonnengesangs des Hl. Franziskus

    Pilgern auf dem Weg des Sonnengesangs des Hl. Franziskus

    Wasser – Sonne – Erde – Wind – Mond – Sterne – Feuer – Liebe – Frieden Raus aus dem Alltag! Landschaft, Natur, Herbst und Menschen genießen. Zum Pilgern muss […]

    weiterlesen

  • Kreativwochenende

    Kreativwochenende

    Moment mal! – mit allen Sinnen leben! Der AktionsKreis Senioren bietet vom 22. bis 24. Oktober 2021 ein Kreativwochenende für Menschen 60 plus im Kolping-Feriendorf Herbstein an. Wie fühlen sich […]

    weiterlesen

  • DiKo 2021

    DiKo 2021

    Es ist wieder Zeit die Köpfe zusammen-zustecken um neue kreative und bunte Ideen zu spinnen. Hey, hier sind Lina und Natalie! Wir beide bilden die Diözesanleitung der Kolpingjugend im Bistum […]

    weiterlesen

Veranstaltungen

Lebendig und stark!

Kolping – ein Netz, das trägt!

Herzlich willkommen auf unserer Homepage. Hier findest Du alles Wissenswerte rund um unseren Diözesanverband.
Viel FREUDE bei Deiner Entdeckungsreise.

Nix mehr verpassen: Melde Dich, in der nächsten Box, für unseren Newsletter an.

Das Diözesanbüro in Offenbach-Bieber ist Corona bedingt nur telefonisch erreichbar: 069 – 8297 540
Persönliche Termine sind bitte nur mit Voranmeldung möglich.

Pass auf Dich auf und bleib gesund!

Anmeldung zum Newsletter

Ich bin damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten für Werbezwecke verarbeitet werden und eine werbliche Ansprache per E-Mail erfolgt. Die erteilte Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in jeder angemessenen Form widerrufen.

Pilgern auf dem Weg des Sonnengesangs des Hl. Franziskus

Veröffentlicht am 17. September 2021

Wasser – Sonne – Erde – Wind – Mond – Sterne – Feuer – Liebe – Frieden
Raus aus dem Alltag!
Landschaft, Natur, Herbst und Menschen genießen.

Zum Pilgern muss man nicht unbedingt nach Spanien, Italien oder Israel reisen. Pilgern kann man auch vor der Haustür. Seit langer Zeit erholen sich Menschen beim Wandern und Pilgern und schöpfen dabei Lebenskraft. Schnell kann man vom Alltag abschalten und den Kopf freimachen. Raus aus dem Alltag, alte und neue Wege unter die Füße nehmen, Natur entdecken und durchatmen. Der Kolping Diözesanverband Mainz lädt dich zum Pilgern auf dem Franziskanischen Pilgerweg in Bensheim an der Bergstraße ein. Begleitet werden wir von Pfarrer Heinz Förg und Josef Roesch von der Bensheimer Kolpingsfamilie.

Termin Samstag, 16.10.2021, 10.00 – ca. 15.00 Uhr
Bitte melde dich telefonisch oder per Mail an.
Die Teilnahme ist kostenlos.
Treffpunkt Franziskanerkloster (Nähe Marktplatz) Klostergasse 7, 64625 Bensheim
Anfahrt: Über die A5, Abfahrt Bensheim, oder die A67, Abfahrt Lorsch, nach Bensheim
Parkhäuser „Platanenallee“, Platanenallee 6 / „Parkhaus Süd“, Heidelberger Str. 4 / „TG Bahnhofsvorplatz“, Gartenstr. 10

Noch mehr Informationen findest du hier  Pilgern in Bensheim

Kreativwochenende

Veröffentlicht am 15. September 2021

Moment mal! – mit allen Sinnen leben!

Der AktionsKreis Senioren bietet vom 22. bis 24. Oktober 2021 ein Kreativwochenende für Menschen 60 plus im Kolping-Feriendorf Herbstein an.
Wie fühlen sich Regentropfen auf der Nasenspitze an? Wie hört sich der Klang einer vertrauten Stimme an? Und wie ist es, wenn wir den Duft einer frisch gemähten Wiese einatmen … jeden Tag machen wir unzählige Sinneserfahrungen. Mit dem Tastsinn erfassen wir nicht nur Form und Beschaffenheit von Gegenständen, sondern begreifen auch leibliche Grenzen. Unser Ohr hört nicht nur Töne, sondern ist auch für unser Gleichgewicht sehr wichtig. Ist uns das alles noch bewusst?! Und was ist eigentlich mit dem 7. Sinn!

Wir wollen SINNVOLLE Anregungen geben und kreativ draußen unterwegs sein! Mehr Informationen nach der schriftlichen Anmeldung!
Anmeldeschluss ist der 30. September 2021
Mehr Informationen und die Anmeldung findest du hier: Kreativwochenende 

 

DiKo 2021

Veröffentlicht am 15. September 2021

Es ist wieder Zeit die Köpfe zusammen-zustecken um neue kreative und bunte Ideen zu spinnen.

Hey, hier sind Lina und Natalie!
Wir beide bilden die Diözesanleitung der Kolpingjugend im Bistum Mainz und möchten dich hiermit zu unserer Diözesankonferenz (DiKo) einladen.

Termin und Ort
Sie wird am Samstag, 02.10.2021 im Kolpinghaus in Mainz (Holzstr. 19, 55116 Mainz) stattfinden.
Wir starten um 10 Uhr
. Gegen 13 Uhr werden wir gemeinsam etwas essen und anschließend, für alle die möchten, Mainz ein bisschen erkunden.

Einladung, Anmeldung und Wahlausschreibung findest du hier und im Download Bereich. 

Wir freuen uns auf DICH!

“Der Natur auf der Spur” – eine Familien-Rallye

Veröffentlicht am 07. September 2021

Mit der Handreichung erhaltet ihr von uns ein Rund-Um-Paket für die Familien-Rallye, mit passendem Handwerkszeug, wie Planung, Werbematerial, Plakat, Pressemitteilung und Stationsbeschreibungen. Bei den Stationen geht es um Adolph Kolping, Naturwissen, und natürlich Spiel und Spaß. Ihr entscheidet über den Termin, ihr entscheidet über die Länge der Wegstrecke und ihr entscheidet auch welche Stationen ihr umsetzen wollt. Somit ist die Rallye auf euch und eure Familien zugeschnitten. Die Familien-Rallye ist umsetzbar in jeder Kolpingsfamilie und auch machbar für jede beliebige Teilnehmerzahl.
Neugierig? Dann schau mal in den Downloadbereich 🙂

Noch Fragen? Dann meldet euch im Diözesanbüro!

 

Jetzt solidarisch handeln

Veröffentlicht am 12. August 2021

Es schützt uns selbst und andere. Deshalb ist Impfen schlauer, meint der bekannte Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar.
Immer noch gibt es viele Menschen in Deutschland, die sich wie Schwangere oder Kinder mangels Impfempfehlung nicht gegen eine Covid-19-Erkrankung schützen können. Hier ist unser aller Solidarität gefragt. Denn durch eine Impfung können wir nicht nur uns selbst, sondern auch andere vor einer Infektion schützen, die bereits viele Menschen mit einem Krankenhausaufenthalt oder sogar mit dem Tod bezahlt haben.

Wer unsicher ist, ob er sich impfen lassen soll, dem sei das nebenstehende Video von dem gut informierten Wissenschaftsjournalisten Ranga Yogeshwar (Quarks) empfohlen, der viele Fragen rund um die Impfung beantwortet und zu dem Ergebnis kommt, dass Impfen schlauer ist. Zum Video

Foto: Ranga Yogeshwar, via Wikimedia Commons

Flutkatastrophe in Rheinland-Pfalz

Veröffentlicht am 20. Juli 2021

Spendenaufruf für die Kolpingsfamilien im Bistum Trier

Es sind unfassbare Bilder, die wir dieser Tage über die Medien zu sehen bekommen. Uns erreichen gezielte Nachfragen, wie man die Menschen unterstützen kann.
Hier möchten wir euch auf die Spendenaktion des Kolping Diözesanverbandes (DV) Trier hinweisen, dessen nördliche Region von der Flutkatastrophe betroffen ist.
“Die Kolpingsolidarität ist immer wieder beeindruckend”!

Schau dir unser Newsblätter 8 an!

Handreichung “Wegweiser Rente”

Veröffentlicht am 01. Juli 2021

Passend zur Broschüre der Kolpingjugend, hier die Arbeitsgruppe “heute für morgen” ist für den 3./4. September 2021 eine Fachtagung zur Zukunft der Alterssicherung geplant: Die “Denkfabrik Rente – heute für morgen” wird eine der ersten größeren Präsenzveranstaltungen seit dem Ausbruch der Pandemie sein. Mehr dazu hier im Flyer_Denkfabrik_Rente
Inhaltliche Rückfragen und Anmeldung:
Alexander Suchomsky, Referent Arbeitswelt und Soziales,alexander.suchomsky@kolping.de, Telefon: (0221) 20701-131

Die Arbeitsgruppe “heute für morgen” der Kolpingjugend begleitet rentenpolitische Fragestellungen aus junger Perspektive. Daraus ist eine Handreichung “Wegweiser Rente – eine Handreichung für junge Erwachsene und alle darüber hinaus” entstanden.  Hier kannst du die Broschüre Wegweiser Rente digital abrufen. Weitere  Exemplare kannst du bei Frau Ann Tebbe (ann.tebbe@kolping.de) anfordern.

 

Video und Statements anlässlich des Vorabends zum Tag der Arbeit 2021

Unser Bischof Peter Kohlgraf hat bei einem Besuch des Berufsbildungszentrums der Handwerkskammer Rheinhessen in einem Video an die Situation von Auszubildenden in der Corona-Pandemie erinnert. Anlass ist der traditionelle Vorabend zum Tag der Arbeit (1. Mai), den wir in der Regel mit der Betriebsseelsorge, der KAB und dem Referat Berufs- und Arbeitswelt im Bistum Mainz zusammen mit dem Mainzer Bischof gestaltet haben und in diesem Jahr erneut Corona bedingt ausfallen muss. Alternativ posten die Akteure der Vorabendveranstaltung Statements aus der Berufs- und Arbeitswelt, die ihr in der Bildergalerie oben lesen könnt. 

Im Video verweist Kohlgraf unter anderem auf die schwierige Ausbildungssituation, die sich durch die Corona-Pandemie für viele Auszubildende im vergangenen Jahr ergeben habe. Über die Betriebsseelsorge im Bistum Mainz engagiert sich das Bistum Mainz etwa durch das „Sofortprogramm“ und die Initiative für Arbeit e.V. (INA) bereits seit vielen Jahrzehnten in diesem Bereich. Wir als Kolping Diözesanverband sich ebenfalls Mitglied bei der INA und fördern dort besonders die Produktionsschule Holz im Gelben Haus in Offenbach. Seit 1983 besteht im Bistum Mainz das „Sofortprogramm“, bei dem das Bistum Klein- und Mittelbetrieben Zuschüsse ermöglicht, wenn sie die Ausbildung von jungen benachteiligten Menschen besonders fördern. Über 4,5 Millionen Euro wurden bisher aus Spenden und Kirchensteuermitteln aufgebracht und damit mehr als 900 Ausbildungsstellen gefördert. Die Initiative Arbeit im Bistum Mainz e.V. in Offenbach unterstützt, qualifiziert und fördert Menschen auf ihrem Weg zurück in Erwerbsarbeit. Das Video vom Besuch des Mainzer Bischofs im Berufsbildungszentrum ist verfügbar auf dem Youtube-Kanal des Bistums unter: www.youtube.com www.bistummainz.de/berufe/betriebsseelsorge/angebote/sofortprogramm
www.bistummainz.de/berufe/initiative-arbeit

Text: Tobias Blum (MBN); Ergänzungen: Klemens Euler (Kolping DV Mainz)

Aktuelles

Kreativwochenende

15. September 2021

DiKo 2021

15. September 2021

Weltgebetstag 2021

6. September 2021

Veranstaltungen


© Kolping DV Mainz | all rights reserved | powered by ONE AND O