Pastoraler Weg

„Eine Kirche, die teilt“

Derzeit beschäftigt sich unser Bistum Mainz mit dem Pastoralen Weg. Er ist ein Weg der Entwicklung und Erneuerung der Kirche im Bistum Mainz, zu dem uns unser Bischof Peter Kohlgraf einlädt und auffordert. Er steht unter dem Leitwort „Eine Kirche, die teilt“. Gemeinsam bewegt uns die grundlegende Frage: „Wie wollen und können wir heute und 2030 unser Christsein leben?“

Das Kolpingwerk Diözesanverband Mainz wird im Jahr 2021 verstärkt um die Mitgestaltung des Pastoralen Weges im Bistum Mainz werben. Zusammen mit den Kolpingsfamilien vor Ort will man dem Jahresmotto „Mit TATKRAFT handeln!“ auch Taten folgen lassen. Im Zuge des Pastoralen Weges werden die Pfarreien größer und man wird als Gemeinde vor Ort über den eigenen Tellerrand hinausschauen müssen. Hier können die Kolpingsfamilien aus ihren Erfahrungen mit den verbandseigenen, regionalen Bezirken schöpfen.

Es ist geplant den Kontakt zu den einzelnen Dekanaten und den dortigen Kolpingsfamilien aufzunehmen. Gemeinsam soll in drei Treffen die Rolle der Kolpingsfamilien in den neuen Pfarreien analysiert werden. Um alle auf Ballhöhe zu bekommen, wird es zunächst allgemeine Informationen zum Pastoralen Weg geben, der ja in jedem Dekanat etwas anders organisiert ist. Dann folgen ein Austausch und eine Bestandsaufnahme. Abschließend geht es darum die Kolpingsfamilien als Kirchorte in das neue Netzwerk der Pfarreienlandschaft einzubinden.

 

Hierzu sollen konkrete Schwerpunkte der Arbeit des Kolpingwerkes eingebracht werden. Wir möchten den Menschen zeigen, dass wir da sind, wenn z.B. Einsamkeit droht, keine Großeltern in der Nähe sind, der Arbeitsplatz gefährdet ist, man als junger Mensch Orientierung und Unterstützung zur Persönlichkeitsentwicklung und Zukunftsplanung sucht. Dazu nehmen wir unsere AktionsKreise mit im Boot, die zu den Schwerpunkten Akzente setzen können. Ob die Bewahrung der Schöpfung, Familien, Senioren, Jugend, Arbeitswelt, Fairer Handel oder Eine-Welt, das Spektrum ist hier sehr breit und kann und soll die Arbeit in den Pfarreien unterstützen – Kolpingsfamilien wollen Kirchorte sein.

Wir als Kolpinger gehen diesen Weg mit. Wir verstehen uns als Glaubens- und Kirchort und bieten Menschen Räume an, damit Seelsorge stattfinden kann.

Kolping ist mit auf dem Weg!
Kolping ist in Bewegung!
Kolping ist präsent, wo Bedarf ist!
Kolping bringt die Steine ins Rollen!

Aktuelles

Kreativwochenende

15. September 2021

DiKo 2021

15. September 2021

Weltgebetstag 2021

6. September 2021

Veranstaltungen


© Kolping DV Mainz | all rights reserved | powered by ONE AND O