AktionsKreis Bewahrung der Schöpfung

Verantwortung und Bewusstsein

Zusammen mit Anton-Kurt Schmid, Sandra Jäger, Ida Schoßer, Manuela Murmann und Tanja Schoßer kannst du hier an der Einen Welt mitbauen.

Kolping sieht sich in der Verantwortung für die Bewahrung der Schöpfung. Deshalb setzen wir uns dafür ein, die Lebensgrundlagen in der Einen Welt nachhaltig zu sichern. Die Verantwortung des Einzelnen zeigt sich im täglichen Umgang mit den Gütern der Natur.

Papst Franziskus hat uns Christen in seiner Enzyklika „Laudato Si“ zu einer ökologischen und gedanklichen Umkehr aufgerufen.  Dieser Aufgabe wollen wir uns stellen, um unsere Welt, unser gemeinsames Haus, für die kommenden Generationen genauso liebens- und lebenswert zu hinterlassen!

Wir wollen das Bewusstsein stärken, dafür wie wir persönlich und als Kolpingsfamilie verantwortungsvoller mit den Ressourcen der Welt umgehen können.

Unsere Ziele sind:

  • Nachhaltigen Konsum fördern: die eigenen Bedürfnisse nicht auf Kosten anderer Menschen oder zu Lasten der Umwelt zu befriedigen.
  • Nachhaltiges Wirtschaften: ein bewusster Umgang, um Plastikabfälle zu reduzieren, trennen oder ganz vermeiden.
  • Unterstützung der regionalen Wirtschaft: um die Vielfalt zu erhalten, Transportwege zu minimieren und Schadstoff-Emissionen zu reduzieren.
  • Ein Netzwerk aufbauen: mit dir, mit deiner Kolpingsfamilie und mit anderen (Umwelt) Verbänden zum Austausch und für gemeinsame Aktionen, um voneinander zu lernen und um uns gegenseitig zu unterstützen.

Aktuelles

“Pfandflasche...

18. Januar 2021

Moria – die g...

18. Januar 2021

Internationaler Tag...

18. Januar 2021

Mit TATKRAFT handeln!

11. Januar 2021

Kolping ist mir heilig

11. Januar 2021

Geh ein in die Freu...

26. Oktober 2020

Veranstaltungen


© Kolping DV Mainz | all rights reserved | powered by ONE AND O