Spiel, Spaß und gute Stimmung beim Familienwochenende im Uhu

„Der Natur auf der Spur“ – unter diesem Motto fand das diesjährige Familienwochenende, vorbereitet vom Aktionskreis Familie des Kolpingwerkes Diözesanverband Mainz im Freizeitheim UHU in Ober-Mörlen statt.

Der Aktionskreis Familie des Kolpingwerkes Diözesanverband Mainz hat ein Rund-um-Paket für eine Familien-Rallye mit verschiedenen Stationen mit passendem Handwerkszeug wie Ablaufplan, Werbematerial, Plakat, Pressemitteilung und Stationsbeschreibungen vorbereitet. 15 Kinder im Alter von 4 bis 14 Jahren mit ihren Eltern und Großeltern erlebten ein Wochenende lang Sonne, Wolken, Nebel, Regen und gute Stimmung in der Wetterauer Natur. Schon die große Kennenlernrunde und der gemeinsame Spieleabend am Freitag lockerte die Stimmung auf und waren ein schneller Einstieg in erste Gespräche. Am Samstag ging es gleich nach dem gemeinsamen Frühstück raus in die Natur. Entlang der Wege und rund um das Freizeithaus konnten verschiedene Sinneswahrnehmungen und Naturerlebnisse in den Nebelschwaden an den verschiedenen Stationen entdeckt werden. Viele Stationen waren so ausgewählt, dass mit Naturmaterialien auch gewerkelt werden musste. Es entstanden Blätter-Mandalas oder Wald-Bingos aus Naturmaterialien. Spielerisch und mit Neugier waren Kinder, Eltern und Großeltern wieder einmal begeistert dabei. Am Nachmittag gab es noch Zeit um mit den Eltern und Großeltern ein „Bierdeckel-Gespräch“ zum Thema Pastoraler Weg im Bistum Mainz zu führen. Gesprächsstoff auf kleinem Format und miteinander im Gespräch bleiben. Die Pfarrei der Zukunft ist bunt! Was wird besser und effizienter, schöner und vielfältiger, wenn wir uns zusammentun? Bin ich neugierig auf neue Begegnungen? Was kann und soll vor Ort getan und gefeiert werden? Was siehst du, wenn du über „deinen“ Kirchturm schaust? – sind nur einige wenige Bierdeckel-Fragen gewesen. In einer Plenumsrunde wurde diskutiert und sich ausgetauscht und somit auch Denkanstöße gegeben. Der Familiengottesdienst wurde von Diakon im Zivilberuf Bernd Gaube und Opa Clausfriedrich vorbereitet und kreativ umgesetzt. Der Wortgottesdienst stand unter dem Thema St. Martin, Dunkelheit, Licht und Teilen. Nachtwanderung, Lagerfeuer, das gemeinsame Kochen und Backen, die verschiedenen Bastelangebote unterstützen den Familienzusammenhalt, das Sozialverhalten und das generationsübergreifende, respektvolle Miteinander. Und so bleibt am Ende des Familienwochenendes einfach ein gutes Gefühl.

Ein Hinweis in eigener Sache: Mit unserer gemeinsamen Aktion „Der Natur auf der Spur – eine Familien-Rallye hat jede Kolpingsfamilie vor Ort eine große Chance Kolping als Kirchort in der Gemeinde darzustellen und sichtbar zu machen. Die Handreichung zur Familien-Rallye ist unter www.Kolping-DVMainz.de im Download-Bereich zu finden.

Veranstaltungen


© Kolping DV Mainz | all rights reserved | powered by ONE AND O