Kirchort KOLPING mit Herz

Kreativwochenende: Moment mal! – mit allen Sinnen leben!

Unter dem Motto “Moment mal! – mit allen Sinnen leben” beschäftigten sich die Teilnehmenden mit ihren Sinnen und den Sinneswahrnehmungen im Alter beim diesjährigen Kreativwochenende 60 plus.  Nach der kurzen theoretischen Einführung ging es um die bewusste Körperwahrnehmung, die die einzelnen Sinne schärft. Eine “Fantasiereise in den Wald” zeigte den Teilnehmenden, dass die Kraft der achtsamen Wahrnehmung im Körper etwas verändern kann. Entspannung, Verbesserung des Körpergefühls, Kraft schöpfen aber auch loslassen waren hier das Ziel. Die Tage begannen immer mit dem Angebot zur Muskelentspannung nach Jacobson und einem Morgenimpuls im Bibelpark. Mit im Programm war auch eine geführte Kräuterwanderung mit Sven Nophut. Die Teilnehmenden wurden auf dem Kräuterspaziergang natürlich weiter in ihren Sinnen mit riechen, schmecken, sehen, hören und fühlen geschärft. Eine kurze Meditationspause mit Klangschale auf einer Waldlichtung gehörte genauso dazu, wie das probieren von Senf und Kapuzinerkresse. Gepaart mit Übungen für Koordination und Beweglichkeit sorgte die Wanderung nicht nur für gute Laune, sondern ganz nebenbei auch für eine bessere Durchblutung des Gehirns mit mehr Sauerstoff und Energie. In der Kreativzeit wurde mit viel Herz ein wunderschöner Naturteppich gewebt, der nun einen Ehrenplatz in der Kirche im Kolping-Feriendorf gefunden hat. Der gemeinsame Gottesdienst mit Diözesanpräses Hans-Joachim Wahl wurde mit allen Sinnen gefeiert. Die gemütliche Atmosphäre, das freundliche Personal, der Bibelpark und das herbstliche Wetter im Kolping-Feriendorf Herbstein haben zum gelungenen Wochenende beigetragen. Der Wunsch nach Wiederholung wurde bei der Verabschiedung laut und deutlich!

 

Veranstaltungen


© Kolping DV Mainz | all rights reserved | powered by ONE AND O