Habemus Verbandsreferentin!

Sandra Buttazzi verstärkt seit 01. Oktober den Kolping Diözesanverband Mainz

Hallo!
Mein Name ist Sandra Buttazzi und ich bin seit 01.10. eure neue Verbandsreferentin. Ich bin 30 Jahre alt und komme gebürtig aus der Wetterau, lebe aber mittlerweile mit meinem Mann und unserem Hund in Groß-Umstadt. Ich bin studierte Pädagogin und habe eine Ausbildung als Erlebnispädagogin. Das Bistum und die (jugend-)verbandliche Arbeit kenne ich bereits durch mein ehrenamtliches Engagement in einem Mitgliedsverband des BDKJ. In meiner Freizeit bin ich gerne kreativ und nähe oder bin aktiv draußen in der Natur unterwegs, z.B. beim Wandern, Klettern, Tauchen oder Snowboarden. Für euch bin ich mit meiner Teilzeitstelle (25 Stunden) an drei Tagen pro Woche erreichbar. Diese drei Tage verteilen sich auf Montag bis Donnerstag. Ihr erreicht mich telefonisch unter 069-82975412 oder 0179-5340572, per WhatsApp, Signal und per Mail (S.Buttazzi@Kolping-DVMainz.de). Wenn ich mal nicht ans Telefon gehe, könnt ihr mir gerne eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen und ich rufe euch zurück. Ich freue mich euch kennenzulernen und mit euch zusammen etwas zu bewegen.

Anton-Kurt Schmid (Vorsitzender des Kolpingwerk DV Mainz) und Winfried Straube (Vorsitzender des Rechtsträgers) überreichten ihr im Kolping-Diözesanbüro im Offenbacher „Haus des Handwerks“ einen Blumenstrauß und einen Geschenkkorb mit kleinen und großen Leckereien. „Wir wünschen Sandra einen guten Start,“ so Winfried Straube, „und hoffen auf eine gute und kreative Zusammenarbeit.“

Newsblätter #10 Vorstellung Sandra Buttazzi

Veranstaltungen


© Kolping DV Mainz | all rights reserved | powered by ONE AND O